Das Projekt

Tappy Fish ist ein einfach gehaltenes 2D Videospiel für mobile Endgeräte mit Touchbildschirm, bei dem der Spieler einen Fisch durch Antippen des Bildschirms durch eine von rechts nach links scrollende Spielwelt steuert. In der Spielwelt spawnen Hindernisse, die von oben und unten in den Bildschirm ragen und in der Mitte eine freie Lücke haben. Diese Hindernisse darf der Fisch nicht berühren, sondern muss zwischen ihnen hindurch schwimmen. Die Position der freien Lücken variiert dabei bei jedem Hindernis. Jedes Mal, wenn der Fisch ein Hindernis durchschwimmt, erhält der Spieler einen Punkt. Sobald der Fisch ein Hindernis berührt, ist das Spiel beendet.

Die Umsetzung

Das Spiel wurde von mir eigenständig mit der Unity Engine entwickelt. Für die Sprites wurden kostenlose und lizenzfreie Grafiken aus dem Internet genutzt. Die Soundeffekte wurden mit dem Tool Bfxr erstellt. Das Spiel kann für alle Endgeräte exportiert werden, ist aber in erster Linie für Android Smartphones und iPhones konzipiert. Ein vollständiges Game Design Dokument ist ebenfalls vorhanden.

Galerie

Release

Das Spiel wurde im Rahmen einer Lehrveranstaltung entwickelt und ist bislang auf keinem App Store veröffentlicht. Eine .apk Datei kann auf Anfrage gerne versendet werden.

Published On: 25.07.2019Kategorien: Apps